Navigation:  

Home  -  WUNDERTÜTE  -  Deine Woche  -  Neue Wörter  -  Nachrichten  -  Absolut Kouyu  -  In 20 Worten  -  Musik  -  Filme  -  Videos

Chinesisch lernen mit chinesischen Dokumentarfilmen

靖大爷和他的老主顾们  Jìng dàye hé tā de lǎozhǔgùmen 
Old Jing with His Regular Customers (2002)
        


导演:
Dǎoyǎn
:

Regie:

施润玖
Shī Rùnjiǔ
Shi Runjiu

类型:
Lèixíng
:

Genre:

记录片
Jìlùpiàn
Dokumentarfilm

片长:
Piàncháng
:

Filmlänge:

54分钟
54 fēnzhōng
54 Minuten

地区:
Dìqū
:

Region:

中国大陆
Zhōngguó dàlù
China/Festland

Jing Kui (靖奎 Jìng Kuí) geht trotz hohen Alters noch immer seinem alten Handwerk nach. Als Barbier (剃头匠 tìtóujiàng) der alten Schule fährt der 87-Jährige mit seinem Dreirad (三轮车 sānlúnchē) und seinem Barbierbesteck durch die engen Hutongs (胡同 Hútòng) rund um den Beijinger Shichahai (什刹海 Shíchàhǎi), um seine ebenfalls betagte Kundschaft zuhause zu frisieren und ihnen den Bart zu schneiden (理发 lǐfā vo „Haare schneiden, frisieren", 刮脸 guāliǎn vo „rasieren, das Gesicht rasieren").

Mit der Präzision jahrzehntelanger Praxis setzt der betagte Frisör mit größter Ruhe und Sorgfalt Rasiermesser und Schere an, während er mit den Herrschaften über Gott und die Welt philosophiert. Ob eloquent oder wortkarg, voller Lebensmut oder dem Alter grämend, der alte Jing hat immer einige erbauliche Worte für seine Stammkunden parat. Mehr als 400 von ihnen hat er in den letzten zwanzig Jahren aus der Welt scheiden sehen. Er selbst hat seine ganz eigene Lebensphilosophie, die ihn seines Metiers und des Lebens nie müde werden lässt...

Dieser bewegende Dokumentarfilm von Regisseur Shi Runjiu (施润玖 Shī Rùnjiǔ) aus dem Jahr 2002 wurde in China mehrfach ausgezeichnet. Shi gibt nicht nur einen tiefen Einblick in das Leben der alten Beijinger Bevölkerung, ihm gelingt auch eine eindrückliche Momentaufnahme der alten Hutong-Landschaft rund um den Shichahai, mittlerweile besser bekannt als
Bar- und Vergnügungsviertel Houhai (后海 Hòuhǎi).

a

片长分钟/Länge: 42分钟

靖大爷和他的老主顾们  Jìng dàye hé tā de lǎozhǔgùmen 
Old Jing with His Regular Customers (2002)
        

  导演:
Dǎoyǎn
:

Regie:

施润玖
Shī Rùnjiǔ
Shi Runjiu

片长:
Piàncháng
:

Filmlänge:

54分钟
54 fēnzhōng
54 Minuten


Jing Kui (靖奎 Jìng Kuí) geht trotz hohen Alters noch immer seinem alten Handwerk nach. Als Barbier (剃头匠 tìtóujiàng) der alten Schule fährt der 87-Jährige mit seinem Dreirad (三轮车 sānlúnchē) und seinem Barbierbesteck durch die engen Hutongs (胡同 Hútòng) rund um den Beijinger Shichahai (什刹海 Shíchàhǎi), um seine ebenfalls betagte Kundschaft zuhause zu frisieren und ihnen den Bart zu schneiden (理发 lǐfā vo „Haare schneiden, frisieren", 刮脸 guāliǎn vo „rasieren, das Gesicht rasieren").

Mit der Präzision jahrzehntelanger Praxis setzt der betagte Frisör mit größter Ruhe und Sorgfalt Rasiermesser und Schere an, während er mit den Herrschaften über Gott und die Welt philosophiert. Ob eloquent oder wortkarg, voller Lebensmut oder dem Alter grämend, der alte Jing hat immer einige erbauliche Worte für seine Stammkunden parat. Mehr als 400 von ihnen hat er in den letzten zwanzig Jahren aus der Welt scheiden sehen. Er selbst hat seine ganz eigene Lebensphilosophie, die ihn seines Metiers und des Lebens nie müde werden lässt...

Dieser bewegende Dokumentarfilm von Regisseur Shi Runjiu (施润玖 Shī Rùnjiǔ) aus dem Jahr 2002 wurde in China mehrfach ausgezeichnet. Shi gibt nicht nur einen tiefen Einblick in das Leben der alten Beijinger Bevölkerung, ihm gelingt auch eine eindrückliche Momentaufnahme der alten Hutong-Landschaft rund um den Shichahai, mittlerweile besser bekannt als
Bar- und Vergnügungsviertel Houhai (后海 Hòuhǎi).

a

片长分钟/Länge: 42分钟

» Zurück zu Dokumentationen

» Zurück zur Homepage 

Zum Wundertüten-Login Ausgabe 6

Hier könnt ihr euch in die aktuelle Wundertüte einloggen...

Was ist die NIU ZHONGWEN Wundertüte? Mehr...

NIU Quiz  牛测试

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.
A: 走裸 zǒuluǒ
B: 光跑 guāngpǎo
C: 跑光 pǎoguāng
D: 裸奔 luǒbēn
E: 跑裸 pǎoluǒ
F: 走光 zǒuguāng

Weitere Dokus  更多纪录片

舌尖上的中国 
"A Bite of China"
(2012)

归途列车
"Last Train Home"
(2009)

高三
"Senior Year"
(2005)

» Alle Dokus

Mehr über China erfahren?

Besucht unsere Freunde von Sinonerds...