Navigation:  

Home  -  WUNDERTÜTE  -  Deine Woche  -  Neue Wörter  -  Nachrichten  -  Absolut Kouyu  -  In 20 Worten  -  Musik  -  Filme  -  Videos

NIU ZHONGWEN Gewinnspiel
- Mitmachen und China-Bücher abstauben!

Jetzt neu - das Niu Zhongwen-Gewinnspiel!

Herzlichen Glückwunsch an unsere 10 Gewinner!

Mehr als 400 Teilnehmer haben bei unserem ersten Niu Zhongwen Gewinnspiel mitgemacht und bei unserer Umfrage knapp 800 Votes abgegeben. Hier sind die Namen der 10 glücklichen Gewinner des Buches "Gebrauchsanweisung Chinesisch" von Françoise Hauser: 

1. Sindy Handke, Waldhufen

2. Miguel Acosta, Nürnberg

3. Susanna Mohr, Frankfurt

4. Melanie Huynh, Herne

5. Kristina Nestl, Hangzhou

6. Alina Kerstin Labitzke, Erlangen

7. Denissa Istrate, Wien

8. Thorsten Engels, Köln

9. Maik Schwarze, Duisburg

10. Anja Reusch, Dresden


Und hier die Ergebnisse unserer Umfrage:

Wir wollten von euch wissen, was euch beim Chinesischlernen am Schwersten fällt. Ihr habt insgesamt 776 Votes abgegeben. Das meiste Kopfzerbrechen bereitet euch demnach die korrekte Aussprache der Töne (135 Votes, 17,4 Prozent). Knapp dahinter auf Platz zwei landet das Schreiben von Zeichen aus der Erinnerung (129 Votes, 16,6 Prozent). Und auch das Hörverständnis sehen viele von euch als eine der größten Hürden an (115 Votes, 14,8 Prozent).

a

Unter Sonstiges konntet ihr Herausforderungen notieren, die uns bei unserer Auflistung entgagen sind. Mehrfach wurde hier das "In der Übung bleiben" und "Zeit zum Lernen finden" genannt. Eine weitere Hürde stellt für einige von euch das Behalten chinesischer Namen dar. Auch die unterschiedlichen Bedeutungen einzelner Schriftzeichen sind für viele nicht immer leicht zu verinnerlichen.

Unser Favorit auf die Frage, was bereitet dir beim Chinesischlernen am meisten Kopfzerbrechen, war aber: 

"mit Chinesisch vom mittellosen Sinologen zum Millionär aufsteigen"


Danke an dieser Stelle für diese und alle anderen Einsendungen und ein ganz großes 赞!an alle, die mitgemacht haben!


Über das Buch:

"Gebrauchsanweisung Chinesisch" von Françoise Hauser

Wie ist das Chinesische strukturiert? Wo tun sich Europäer besonders schwer? Mit welchen Tricks umschifft man diese Problembereiche? Und vor allem: Was muss man wirklich können, um sich verständlich zu machen? In Françoise Hausers neuem Buch "Gebrauchsanweisung Chinesisch - So funktioniert die meistgesprochene Sprache der Welt" finden Neulinge genauso wie fortgeschrittene Lerner viele nützliche Informationen. Das Werk erläutert die sprachlichen Grundlagen und hier und da auch spannende Hintergründe - ganz ohne fiese sprachwissenschaftliche Begriffe oder kryptische Fachausdrücke und immer mit einer Portion Humor. Im Zentrum steht die praktische Anwendbarkeit des Gelernten: von der Anleitung »wie schlage ich ein Zeichen im Wörterbuch nach« bis zur Frage »wie kommt die Schrift in den Computer«. Nicht nur eine Einstiegshilfe sondern auch eine interessante Lektüre für jeden Chinesischlerner und allle, die sich in irgendeiner Form für diese Sprache interessieren. 

Françoise Hauser: "Gebrauchsanweisung Chinesisch - so funktioniert die meistgesprochene Sprache der Welt", Reclam Verlag 2015, 203 Seiten

a

» Zurück zur Homepage 

Hier könnt ihr euch in die aktuelle Wundertüte einloggen...

Was ist die NIU ZHONGWEN Wundertüte? Mehr...

NIU Quiz  牛测试

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.
A: ein Eis am Stiel
B: ein gefühlskalter Mensch
C: Chinas NBA-Hühne Yao Ming (wegen seiner abgeklärten Spielweise)
D: die Nordchinesen (ugs.)
E: einen Korb/eine kalte Abfuhr bekommen
F: die berühmten Eisskulpturen in Harbin (ugs.)

Mehr über China erfahren?

Besucht unsere Freunde von Sinonerds...

In 20 Worten 用20个词说

 
冬天dōngtiān
Winterzeit


犯罪
fànzuì
Tatort


减肥

jiǎnféi
Diät machen


写邮件
 
xiě yóujiàn
E-Mails schreiben


美容
měiróng
Kosmetik und Schönheitspflege

» Alle Vokabelsets