Navigation:  

Home  -  WUNDERTÜTE  -  Deine Woche  -  Neue Wörter  -  Nachrichten  -  Absolut Kouyu  -  In 20 Worten  -  Musik  -  Filme  -  Videos

Chinesisch lernen mit chinesischen Dokumentarfilmen

彩虹伴我心  Cǎihóng bàn wǒ xīn  Mama Rainbow (2012)        

导演:
Dǎoyǎn
:

Regie:

范坡坡
Fàn Pōpō
Fan Popo

类型:
Lèixíng
:

Genre:

记录片
Jìlùpiàn
Dokumentarfilm

片长:
Piàncháng
:

Filmlänge:

28分钟
80 fēnzhōng
28 Minuten

地区:
Dìqū
:

Region:

中国大陆
Zhōngguó dàlù
China/Festland

Dokumentarfilmer Fan Popo (范坡坡 Fàn Pōpō) ist Absolvent der Beijinger Filmakademie (北京电影学院 Běijīng diànyǐng xuéyuàn) und einer der aktivsten Filmemacher der chinesischen LGBT-Szene. In seinem Erstlingswerk "Chinese Closet" (柜族 Guì Zú) aus dem Jahr 2009 begleitete er schwule und lesbische junge Menschen in China beim Coming-out gegenüber ihrer Familie (出柜 chūguì vo "sich outen, sein Coming-out haben", wörtl. "aus dem Schrank kommen") . Damals stellte er fest, dass sich viele Eltern und andere Vertreter ihrer Generation nur ungerne zum Thema Homosexualität (同性恋 tóngxìngliàn „Homosexualität, gleichgeschlechtliche Liebe, Homosexuelle/r“; hier geht's zum Vokabelset) vor der Kamera äußern wollten. "Eigentlich wollte ich damals die Perspektive der Eltern noch stärker in den Film einfließen lassen, aber es war kaum jemand bereit, vor der Kamera aufzutreten", erzählt Fan im März 2013 in einem Interview mit dem Shanghai Time Out Magazine.

In seinem Film "Mama Rainbow" (彩虹伴我心 Cǎihóng bàn wǒ xīn, wörtlich: "Der Regenbogen begleitet mein Herz") aus dem Jahr 2012 ist das anders. Fan interviewte für die Dokumentation Mütter homosexueller Kinder aus unterschiedlichen Teilen des Landes und befragte sie zu ihren Gefühlen und Erlebnissen. Für viele chinesische Eltern ist die Nachricht, dass ihr Kind Gefühle für das gleiche Geschlecht hegt, noch immer ein Schock. Der Druck der Familie, des Bekannten- und Freundeskreises sowie der Gesellschaft im Allgemeinen ist groß. Mit seinem Film zeigt Fan Popo einige mutige Mütter, die offen und frei über das Thema Homosexualität und ihre Erfahrungen damit berichten und sich zur Liebe zu ihren Kindern bekennen.

"Ich hoffe, dass der Film noch mehr Filmemacher in China dazu inspiriert, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Mein Film ist sicher nur ein Anfang für eine gesellschaftliche Diskussion, vor allem weil er nur die Seite der Mütter beleuchtet. Ich hoffe, dass in Zukunft jemand einen vergleichbaren Film über Chinas Väter dreht", sagt Fan.

Ein aktuelles ausführliches Interview mit Fan Popo gibt es bei den Sinonerds zu lesen.

a

片长分钟/Länge: 42分钟

Du kannst dieses Video nicht öffnen? Wechsel HIER zum Youtube-Video!

» Zurück zu Dokumentationen

» Zurück zur Homepage 

NIU Quiz  牛测试

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.
A: Tā hěn chōu.
B: Tā hěn chóu.
C: Tā hěn chǒu.
D: Tā hěn chòu.

Weitere Dokus  更多纪录片

舌尖上的中国 
"A Bite of China"
(2012)

归途列车
"Last Train Home"
(2009)

高三
"Senior Year"
(2005)

» Alle Dokus

Kurzfilme 微电影


苟活
Live like a Dog
(2015)


阿里木江 
Lost Child
(2015)

关于上海的三个短片
 
City of Black and White (2014)


拾荒少年 
The Home Gleaners
(2012)

» Alle Kurzfilme

Chinesische Songs  歌曲

崔健: 一无所有  
Cui Jian: "Arm wie eine Kirchenmaus"

(Rock)

自然卷: 蘑菇之歌  
Nature Q: "Pilzsong"

(Indie Pop)

旅行团: ByeBye  
The LifeJourney: "ByeBye"

(Indie Rock)

新裤子: 弹着吉他的少年 
newpants: "Der Teenager mit der Gitarre"
(Rock)

» Mehr Songs

Mehr über China erfahren?

Besucht unsere Freunde von Sinonerds...