Navigation:  

Home  -  Einsteiger  -  Onlineunterricht -  In 20 Worten  -  Dialoge   -  Nachrichten  -  Snacks  -  Musik  -  Filme  -  Videos

Zur Sprache - Die Chinesisch-Kolumne 
- So tickt die chinesische Sprache

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“, formulierte es einst der Sprachphilosoph Ludwig Wittgenstein sehr treffend. Mit jeder neuen Chinesisch-Vokabel setzt sich also das mentale China-Puzzle ein Stück weiter zusammen. In unserer Chinesisch-Kolumne bringen wir spannende Besonderheiten und aktuelle Entwicklungen zur Sprache.     


Von wegen "maodun"!

- Diese chinesischen Wörter bestehen aus Gegensätzen


a

China wird oft als Land der Gegensätze beschrieben. Im Riesenreich besteht ein Spannungfeld zwischen Tradition und Moderne, Stadt und Land, Alt und Jung, Reich und Arm. Und doch gelingt es den Chinesen, scheinbar Widersprüchliches zu einem großen Ganzen zu vereinen. In China nimmt man Gegensätze nämlich nicht nur als diametrale Pole, sondern auch als aufeinander bezogene Kräfte wahr, die sich nicht zwangsläufig bekämpfen, sondern in gewisser Weise ergänzen. Widersprüchlichkeit muss also erst einmal nichts Negatives sein. Aus dem energiegeladenen Zusammenspiel des Verschiedenen entsteht aus chinesischer Warte meist etwas Neues, ganz im Sinne des Yin und Yang in der chinesischen Philosophie.

Spannender Weise hat diese Denke auch die Entwicklung des chinesischen Wortschatzes beeinflusst. Möglich wird dies, da sich die meisten Wörter des modernen Chinesischen aus zwei Schriftzeichen zusammensetzen, und damit aus zwei Bedeutungskomponenten. Manche dieser Kombinationen entpuppen sich bei genauerem Hinsehen als semantische Gegensatzpaare. Sprachlich zusammengeschweißt entsteht aus ihnen eine neue, größere Bedeutung. Dazu zählen etwa Substantive wie “Größe” 大小 dàxiǎo (wörtlich: groß - klein), “Länge” 长短 chángduǎn (lang - kurz), “Gewicht” 轻重 qīngzhòng (leicht - schwer), “Anzahl, Menge” 多少 duōshǎo (viel - wenig) oder “Tiefe” 深浅 shēnqiǎn (tief - flach).

Aha-Effekte versprechen auch Zeichenkombinationen wie 东西 dōngxi “Dinge” (Ost - West), 左右 zuǒyòu “zirka” (links - rechts), 上下文 shàngxiàwén “Kontext” (oben - unten - Text), 父母 fùmǔ “Eltern” (Vater - Mutter) oder 呼吸 hūxī “atmen” (einatmen - ausatmen). Der “Lichtschalter” heißt auf Chinesisch einfach “an - aus” 开关 kāiguān, und wer “Handel” treibt, der betreibt in China 买卖 mǎimài (kaufen - verkaufen).

Passender Weise ist auch der Begriff “Gegensatz, Konflikt, Widerspruch” 矛盾 máodùn selbst ein solches Sprachspannungfeld. Auch er setzt sich letztlich aus zwei inhaltlich diametralen Schriftzeichen zusammen, nämlich “Wurfspieß” (矛 máo) und “Schild” (盾 dùn).

Von Verena Menzel







Alle Sprachkolumnen:


塑料普通话

sùliào pǔtōnghuà

"Plastikchinesisch"

粉丝

fěnsī

"Fannudeln"

调休

tiáoxiū

"Ruhetagwechsel"

打马赛克

dǎ mǎsàikè

"ein Mosaik legen"

打酱油

dǎ jiàngyóu

"Sojasoße schlagen"

碰瓷

pèngcí

"Porzellan anstoßen"

白菜价

báicàijià

"Chinakohlpreise"

标题党

biāotídǎng

"Klickköder-Clique"

乌龙球

wūlóngqiú

"Oolong-Tor"

翻车

fānchē

"Karriere-Crash"

学习ing

xuéxí-ing

"lern"-ing"


méng

"Mengmania"

种草

zhòngcǎo

"Gräschen pflanzen"

躺平

tǎngpíng

"flachliegen"

摸鱼

mōyú

"Fische tätscheln"

冰袖

bīngxiù

"Eisärmel"

啃生肉

kěn shēngròu

"rohes Fleisch nagen"

凡尔赛

fán'ěrsài

"einen auf Versailles machen"

矛盾

máodùn

"Von wegen Gegensätze"

比心

bǐxīn

"Herzensschnipper"

多喝热水

duō hē rèshuǐ

"Trinkt mehr warmes Wasser!"

被绿了

bèi lǜ le

"gegrünt werden"

鸡娃

jīwá

"Aufgehuhnte Kinder"

表情

biǎoqíng

"Chinesische Emoticons"

他,她,它

TA

"Gendern auf Chinesisch"

吃播

chībō

"Essens-Livestream"

网红

wǎnghóng

 "Influencer, Internetstars"


塑料普通话

sùliào pǔtōnghuà

"Plastikchinesisch"


粉丝

fěnsī

"Fannudeln"


调休

tiáoxiū

"Ruhetagwechsel"


打马赛克

dǎ mǎsàikè

"ein Mosaik legen"


打酱油

dǎ jiàngyóu

"Sojasoße schlagen"


碰瓷

pèngcí

"Porzellan anstoßen"


白菜价

báicàijià

"Chinakohlpreise"


标题党

biāotídǎng

"Klickköder-Clique"


乌龙球

wūlóngqiú

"Oolong-Tor"


翻车

fānchē

"Karriere-Crash"


学习ing

xuéxí-ing

"lern"-ing"



méng

"Mengmania"


种草

zhòngcǎo

"Gräschen pflanzen"


躺平

tǎngpíng

"flachliegen"


摸鱼

mōyú

"Fische tätscheln"


冰袖

bīngxiù

"Eisärmel"


啃生肉

kěn shēngròu

"rohes Fleisch nagen"


凡尔赛

fán'ěrsài

"einen auf Versailles machen"


矛盾

máodùn

"Von wegen Gegensätze"


多喝热水

duō hē rèshuǐ

"Trinkt mehr warmes Wasser!"


被绿了

bèi lǜ le

"gegrünt werden"


鸡娃

jīwá

"Aufgehuhnte Kinder"


表情

biǎoqíng

"Chinesische Emoticons"


他,她,它

TA

"Gendern auf Chinesisch"


吃播

chībō

"Essens-Livestream"


网红

wǎnghóng

 "Influencer, Internetstars"





Hol dir China live nach Hause! 

- New Chinese Onlineunterricht für alle Levels 



Mehr erfahren...





Online Chinesisch lernen im Unterricht per Video-Chat

- Das sagen unsere Schüler:







Finden Sie mit uns die richtigen Worte!





» Zurück zur Homepage 



Kommen Sie mit uns zur Sprache! 

Mehr erfahren! 





Vokabel mit Biss:

重口味
zhòng kǒuwèi

"einen krassen/heftigen Geschmack haben"



Coronavirus

Alle wichtigen Vokabeln, um auf Chinesisch über die aktuelle Covid-19-Pandemie zu sprechen...



NIU Quiz  牛测试

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.