Navigation:  

Home  -  Einsteiger  -  Onlineunterricht -  In 20 Worten  -  Dialoge   -  Nachrichten  -  Snacks  -  Musik  -  Filme  -  Videos

Zur Sprache - Die Chinesisch-Kolumne 
- So tickt die chinesische Sprache

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“, formulierte es einst der Sprachphilosoph Ludwig Wittgenstein sehr treffend. Mit jeder neuen Chinesisch-Vokabel setzt sich also das mentale China-Puzzle ein Stück weiter zusammen. In unserer Chinesisch-Kolumne bringen wir spannende Besonderheiten und aktuelle Entwicklungen zur Sprache.     


Vorsicht, Feiertagsjetlag!

a

In China werden aus Mon- und Freitagen schnell auch mal Sams- oder Sonntage – und umgekehrt. Das liegt an der Arbeitskultur des „Ruhetagwechsels“ – Chinas Pendant zu unserem Brückentag. 调休 tiáoxiū heißt dieses Phänomen auf Chinesisch – ganz wörtlich übersetzt „die Pause anpassen“ (von 调 tiáo „anpassen“ und 休 xiū „Pause, Rast; pausieren, sich ausruhen“).

Wie bei uns werden nämlich auch im Reich der Mitte hässliche „Ferienlücken“ zwischen zwei freien Tagen gerne gefüllt. Zum Beispiel wenn staatliche Feiertage auf einen Dienstag oder Donnerstag fallen, wie etwa im Falle des Mond- oder Mittherbstfestes 2021 (中秋节 zhōngqiūjié), das auf einen Dienstag fiel. Anders als in Deutschland dienen als Ferienfüllmaterial jedoch nicht zusätzliche Urlaubs- oder Ferientage. Nein, in China bedient man sich einfach großzügig flankierender Wochenendtage. Sie werden zum Brückentagssteinbruch, sprich: einfach zum Werktag deklariert. Der zum Feiertag umgemünzte Brückentag muss also an einem festgelegten Sams- oder Sonntag vor- oder nachgearbeitet werden. So geschehen beim diesjährigen Mondfest. Aus Montag mach Samstag – so einfach geht’s.   

In Chinas sozialen Netzwerken sorgt die Regelung immer wieder für Diskussionsstoff und bei manchem Chinaneuling sogar für eine Art „Feiertagsjetlag“. Denn durch die Schieberegelung stehen im Vor- oder Nachgang verlängerter Wochenenden manchmal schlauchend lange Arbeitswochen an. Da ist die Kräftedividende der Feiertagspause schnell wieder aufgezehrt.

Wie man richtig relaxed, dafür bietet übrigens schon das chinesische Schriftzeichen 休 xiū eine uralte Schablone. Denn das Zeichen für „Pause“ setzt sich – sinniger Weise – aus den Bestandteilen人 „Mensch“ und 木 „Baum“ zusammen. Jemand, der lässig an einen Baum lehnt oder es sich in dessen Schatten bequem macht – das stand also schon bei den alten Chinesen für prototypisches Pausieren. In diesem Sinne: Frohe Wechselruhetage und möglichst keinen Feiertagsjetlag!

Von Verena Menzel







Weitere "Ruhe-Vokabeln":


老年生活

lǎonián shēnghuó


 Von Rente bis Rollator - das chinesische Vokabel-1x1 für den ruhigen Lebensabend






Alle Sprachkolumnen:


塑料普通话

sùliào pǔtōnghuà

"Plastikchinesisch"

粉丝

fěnsī

"Fannudeln"

调休

tiáoxiū

"Ruhetagwechsel"

打马赛克

dǎ mǎsàikè

"ein Mosaik legen"

打酱油

dǎ jiàngyóu

"Sojasoße schlagen"

碰瓷

pèngcí

"Porzellan anstoßen"

白菜价

báicàijià

"Chinakohlpreise"

标题党

biāotídǎng

"Klickköder-Clique"

乌龙球

wūlóngqiú

"Oolong-Tor"

翻车

fānchē

"Karriere-Crash"

学习ing

xuéxí-ing

"lern"-ing"


méng

"Mengmania"

种草

zhòngcǎo

"Gräschen pflanzen"

躺平

tǎngpíng

"flachliegen"

摸鱼

mōyú

"Fische tätscheln"

冰袖

bīngxiù

"Eisärmel"

啃生肉

kěn shēngròu

"rohes Fleisch nagen"

凡尔赛

fán'ěrsài

"einen auf Versailles machen"

矛盾

máodùn

"Von wegen Gegensätze"

比心

bǐxīn

"Herzensschnipper"

多喝热水

duō hē rèshuǐ

"Trinkt mehr warmes Wasser!"

被绿了

bèi lǜ le

"gegrünt werden"

鸡娃

jīwá

"Aufgehuhnte Kinder"

表情

biǎoqíng

"Chinesische Emoticons"

他,她,它

TA

"Gendern auf Chinesisch"

吃播

chībō

"Essens-Livestream"

网红

wǎnghóng

 "Influencer, Internetstars"


塑料普通话

sùliào pǔtōnghuà

"Plastikchinesisch"


粉丝

fěnsī

"Fannudeln"


调休

tiáoxiū

"Ruhetagwechsel"


打马赛克

dǎ mǎsàikè

"ein Mosaik legen"


打酱油

dǎ jiàngyóu

"Sojasoße schlagen"


碰瓷

pèngcí

"Porzellan anstoßen"


白菜价

báicàijià

"Chinakohlpreise"


标题党

biāotídǎng

"Klickköder-Clique"


乌龙球

wūlóngqiú

"Oolong-Tor"


翻车

fānchē

"Karriere-Crash"


学习ing

xuéxí-ing

"lern"-ing"



méng

"Mengmania"


种草

zhòngcǎo

"Gräschen pflanzen"


躺平

tǎngpíng

"flachliegen"


摸鱼

mōyú

"Fische tätscheln"


冰袖

bīngxiù

"Eisärmel"


啃生肉

kěn shēngròu

"rohes Fleisch nagen"


凡尔赛

fán'ěrsài

"einen auf Versailles machen"


矛盾

máodùn

"Von wegen Gegensätze"


多喝热水

duō hē rèshuǐ

"Trinkt mehr warmes Wasser!"


被绿了

bèi lǜ le

"gegrünt werden"


鸡娃

jīwá

"Aufgehuhnte Kinder"


表情

biǎoqíng

"Chinesische Emoticons"


他,她,它

TA

"Gendern auf Chinesisch"


吃播

chībō

"Essens-Livestream"


网红

wǎnghóng

 "Influencer, Internetstars"





Hol dir China live nach Hause! 

- New Chinese Onlineunterricht für alle Levels 



Mehr erfahren...





Online Chinesisch lernen im Unterricht per Video-Chat

- Das sagen unsere Schüler:







Finden Sie mit uns die richtigen Worte!





» Zurück zur Homepage 



Kommen Sie mit uns zur Sprache! 

Mehr erfahren! 





Vokabel mit Biss:

重口味
zhòng kǒuwèi

"einen krassen/heftigen Geschmack haben"



Coronavirus

Alle wichtigen Vokabeln, um auf Chinesisch über die aktuelle Covid-19-Pandemie zu sprechen...



NIU Quiz  牛测试

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.